Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)*

Berufsausbildung – Dauer: 3 Jahre – Standort Münster (Start: 01.08.2023)

Webbasierte Anwendungen und neue IT-Technologien wecken Dein Interesse? Du begeisterst Dich für Programmiersprachen, Werkzeuge wie Entwicklertools sowie Methoden des Software Engineerings? Du möchtest lernen, wie Du Kundenanforderungen analysierst, Systeme und Datenbanken entwirfst, implementierst sowie pflegst und wartest? Anwendungs- und Systemprobleme löst, Störungen und Fehler eingrenzt und behebst und zudem Systemdokumentationen erstellst?

Dann ist die Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung genau das Richtige für Dich – bei UNS!

Die ncc guttermann ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, ein IT-Dienstleister, der Unternehmen Beratung und Service für innovative IT-Systeme und Software-Konzepte anbietet.

Ein Beruf mit Zukunft:
Von PHP über C# bis Java Script: Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung beherrschen Programmiersprachen wie andere Fremdsprachen. Mithilfe dieser entwickeln sie eine große Bandbreite an betriebsinternen oder kundenorientierten Softwarelösungen – ob nun ein Unternehmen Verbesserungen beider Datenverwaltung wünscht oder aber ein neues Content-Management-System, wie beispielsweise Typo3, zur Pflege deren Website benötigt.

Start der Ausbildung: 01.08.2023

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre (Verkürzung möglich)
  • Ausbildungsstandort: Münster-Wolbeck
  • Berufsschule: Hans-Böckler-Berufskolleg, Münster

Das lernst Du u.a. bei uns:

  • Software nach Kundenwunsch entwickeln: Die Grundlage des Berufes Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ist, wie der Name schon sagt, die Entwicklung von Software und Anwendungen für Unternehmen und Kunden. Dabei decken sie ein breites Feld ab – von kaufmännischen Programmen, die beispielsweise Arbeitsprozesse, wie Rechnungserstellung, in Betrieben erleichtern, bis hin zu Web-Content-Management-Systemen, also Anwendungen, mit denen man Inhalte auf Webseiten darstellen kann. Zu diesem Zweck machen sie sich im Beratungsgespräch zunächst ein genaues Bild von dem, was vom Kunden oder vom eigenen Unternehmen gewünscht wird: Was sollen die Funktionen der Software sein? Wie sieht die Oberflächenstruktur aus – zum Beispiel beschriftete Eingabefelder bei Formularen –, damit sie für den User besonders einfach zu handhaben ist?
  • Anwendungen testen und anpassen: Läuft die Anwendung problemfrei, und das auch auf allen Betriebssystemen? Gibt es Probleme, die übersehen worden sind und die nun ausgebessert werden müssen? Sobald eine Software entwickelt ist, muss sie zunächst auf Herz und Nieren geprüft werden, bevor sie entweder an den Kunden geleitet werden kann oder im eigenen Unternehmen eingeführt – oder fachsprachlich: implementiert – wird. Es gehört auch zu den Aufgaben der Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bereits bestehende Tools zu testen und gegebenenfalls anzupassen und zu aktualisieren.
  • Konzepte und Kostenvoranschläge erstellen: Wie viele Arbeitsstunden werden benötigt, um eine Software umzusetzen? Wie viele Entwickler arbeiten an dem Projekt mit? Welcher Zeitraum ist für die Durchführung realistisch? All diese Fragen müssen bei der Konzeptionierung beantwortet werden, um einen reibungslosen Projektablauf sicherzustellen. Für Software, die für außerbetriebliche Zwecke, also als Kundendienstleistung, entwickelt wird, erstellen Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Kostenvoranschläge.
  • User schulen und betreuen: Sobald neue Anwendungen implementiert werden, kümmern sich Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung darum, dass die Mitarbeiter oder Kunden lernen, wie die neue Software funktioniert. Zu diesem Zweck geben sie Schulungen, entweder als Einzel- oder Gruppencoachings, und bieten mit dem IT-Support Hilfe an, wenn Probleme auftauchen. Da die Einarbeitung mit neuen Programmen ein Prozess ist, der je nach Komplexität längere Zeit beansprucht, verfassen Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung zudem in vielen Fällen Handbücher, die als Nachschlagewerk dienen und den Umgang mit neuer Software verdeutlichen.
  • Neue Marktentwicklungen verfolgen: Technologien ändern sich fortlaufend –dementsprechend müssen Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ihre Programmierkenntnisse immer auf dem aktuellen Stand halten, indem sie neue Entwicklungen im Internet oder in aktueller, oft englischsprachiger Fachliteratur recherchieren.

Als Azubi zum Industriekaufmann lernst und arbeitest Du in unserem Orga-Team.

Die Kooperation und Integration spielt bei uns eine wichtige Rolle. Unsere Kunden sind komplex, vernetzt und wollen unsere Leistung, damit sie hochverfügbar bleiben. Entsprechend ausgefeilt und vielseitig sind die Strukturen und Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten wollen und können. In diesem Umfeld bewegst Du Dich ab dem ersten Tag Deiner Ausbildung und lernst sofort auf höchstem Niveau die Belange einer modernen Organisation konkret und praxisnah umzusetzen. Alles, was Du für Deine Ausbildung benötigst, lernst Du in unseren Abteilungen und Teams kennen. Dadurch erhältst Du abwechslungsreiche Einblicke in die vielfältigen Abläufe eines modernen IT-Dienstleisters.

Mit der Zeit erweiterst Du Dein Wissen immer mehr, sodass Du schon bald auch eigenständig Dir zugewiesene Aufgaben umsetzen und aktiv unser Team sowie unsere Kunden unterstützen kannst. Außerdem hast du die Möglichkeit, dich mit unseren Kollegen und Kunden auszutauschen und somit ein gutes Verständnis für die IT-Branche zu bekommen.

Eine spannende Herausforderung mit vielfältigen Aufgaben wartet auf Dich. Wenn Du tatkräftig, wissbegierig und motiviert bist, bist Du in unserem Team genau richtig. Wir freuen uns darauf, Dir viel praktisches Wissen zu vermitteln und zu sehen, wie Du fleißig lernst und Dich weiterentwickelst.

Das solltest Du mitbringen:

  • Fachoberschulreife, Fachabitur Abitur oder abgebrochenes IT-Studium.
  • Weitergehende Ausbildungen und Praktika sind ein Plus – aber kein Muss.
  •  Begeisterung für Computertechnik, Programmieren und mathematisch-technische Aufgaben sowie Interesse an modernen IT-Lösungen und Digitalisierung.
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamwork, Kommunikationsstärke, Aufgeschlossenheit.
  • Routinierter Umgang mit MS Office (insbesondere Word/Excel/PowerPoint).
  • Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

Benefits & Perks

  • Appreciation – attraktives Ausbildungsgehalt kombiniert mit flexiblen Arbeitszeiten in einem dynamischen und motivierten Team. Laptop, Tastatur, Bildschirm? Hier bekommst du neuestes technisches Equipment.
  • Diversity & Inklusion – sei Du selbst und bring Dich ein in unsere vielfältige, familiäre Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien, Gemeinschaft und ganz viel Herzlichkeit.
  • Innovation – agiles und hochdynamisches Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Tätigkeiten und viel Raum für Kreativität und Mitgestaltung unseres gemeinsamen Weges.
  • Personal Growth – wir supporten Dich mit deinem persönlichen Ausbildungsplan, Workshops, Trainings, Team-Events, regelmäßigem Feedback, Zeit zur Prüfungsvorbereitung sowie der Möglichkeit zum berufsbegleitenden Studium nach Abschluss Deiner Ausbildung (zum Beispiel an der FOM).
  • Corporate Benefits – arbeite in einem modernen, nachhaltigen und gut angebundenen Office, ergonomisch ausgestattet, mit regelmäßigem frischem Obst sowie einer Wasser-, Tee- und Kaffee Flatrate. Erhalte exklusive Discounts bei verschiedenen Anbietern, JobRad sowie betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen.

Unser Ziel ist es, Dich nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zu übernehmen und Dir einen unbefristeten Arbeitsvertrag anzubieten.

Du möchtest mit uns in eine glückliche und erfolgreiche Zukunft starten?

Wir suchen mit Ausbildungsstart zum 01. August 2023 ein engagiertes und wissbegieriges Talent! Du bist auf der Suche nach einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen, dass Dich fördert und fordert?

Dann sende uns Deine Bewerbungsunterlagen!

per E-Mail an:

bewerbung(at)nccms.de

Deine Ansprechpartnerin:

ncc guttermann GmbH
Personalabteilung

Wolbecker Windmühle 55
48167 Münster

 

*In dieser Stellenanzeige wird zur Vereinfachung der Lesbarkeit das Generische Maskulinum fallweise verwendet. Es werden immer alle Personen jeglichen Geschlechts gleichermaßen und mit der gleichen Wertschätzung angesprochen.