ncc guttermann GmbH

Sicherer ist sicherer:

Firewall und E-Mail-Archivierung

Eine karitative Einrichtung, die mit sensiblen, personenbezogen Daten arbeitet, betreibt ein veraltetes Firewall-System und benötigt zudem eine neue, aktuellen Datenschutzrichtlinien entsprechende E-Mail-Archivierung. Wir implementieren eine zentral gemanagte, auf höchste Sicherheitsanforderungen eingestellte Firewall und ein revisionssicheres E-Mail-Archivierungssystem.

Die Ausgangssituation

Karitative Einrichtungen nutzen, verwalten und bewahren besonders sensible, personenbezogene Daten. Entsprechend hoch sind die Sicherheitsanforderungen an die IT-Infrastruktur, entsprechend streng die Datenschutzrichtlinien. Das Firewall-System des Kunden ist veraltet und wird mit einem Standard Regelwerk betrieben, das seit längerer Zeit nicht aktualisiert wurde. Neben der Einführung eines neuen Firewall-Systems plant die Einrichtung mit rund 100 Mitarbeitern nun im Rahmen der Umsetzung der Datenschutzrichtlinien auch die Einführung einer revisionssicheren E-Mail-Archivierung.

Ziele und Anforderungen

  • Ablösung einer veralteten und Implementierung einer neuen, zentral gemanagten Firewall mit einem individuell auf die besonders hohen Sicherheitsanforderungen des Kunden abgestimmten Regelwerk.
  • Implementierung eines revisionssicheren E-Mail-Archivierungssystems inkl. Outlook Plugin zur Entlastung des Microsoft Exchange Servers, da nur noch wenig Kapazitäten auf dem vorhandenen Storagesystem zur Verfügung stehen.
  • Implementierung einer virtuellen SPAM & Virus Firewall zur zusätzlichen Absicherung des Kundennetzwerkes gegen SPAM und Schadcodes.

Unsere Vorgehensweise

  • Analyse der bestehenden Firewall Lösung beim Kunden vor Ort.
  • Abstimmungsworkshop zur genauen Aufnahme der Kundenanforderung und Auswahl des richtigen Herstellers für die neu eingesetzten Produkte.
  • Nach Auswahl des passenden Herstellers, Termin gemeinsam mit dem Hersteller beim Kunden vor Ort damit dieser einen besseren Überblick über die eingesetzten Produkte erhält.
  • Konfigurationsworkshop für das Firewall System und den Spam Filter zur Festlegung des genauen Regelwerkes und der individuellen Anpassungen für den Kunden.
  • Konzeptumsetzung mit einem Aufbau der Firewall in einem Activ-Passiv-Cluster, um die Ausfallsicherheit zu erhöhen.
  • Die E-Mail-Archivierung wird mit einer Appliance mit integriertem Speicherplatz umgesetzt, um das vorhandene Storage beim Kunden zu schonen.
  • Dokumentation des neuen Regelwerks und Projektabschlussgespräch.

Der Erfolg

  • Das Projektziel wurde termingerecht erreicht.
  • Der Kunde verfügt nun über ein zuverlässiges, zukunftsfähiges Sicherheitssystem.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann setzen Sie sich bitte hier mit uns in Verbindung! Gemeinsam sprechen wir darüber, was wir für Ihr Unternehmen leisten können.

Zur Übersicht